Suche
  • Matthias Rist

SONG & TRAVEL #4 Musik am Mont Saint Michel (Mystisches Klimpern auf der Schafweide)

Aktualisiert: 13. Aug. 2021



«ATTENTION AUX MOUTONS» Mystisches Klimpern auf der Schafweide

Der Mont Saint Michel ist nicht nur einer der meist besuchten Orte der Welt, sondern ein Schmelztiegel wo sich mittelalterliche Geschichte des Klerus, Mythologie, Mystik und keltische Einflüsse im Zusammenspiel mit der Natur und Urgewalten von Ebbe und Flut (im übertragenen Sinn «Kommen und Gehen») zu einer faszinierenden, vielschichtigen Erfahrung entwickeln. Mir ging es zumindest so. Trotz grosser Hitze von über 30 Grad, ohne Schatten spazierte ich über den etwa 3.5km Steg zur Insel, dann um die Insel herum und auf der Insel umher und wieder zurück. Ich tauchte trotz vieler Touristen ein, in meine eigene Welt. Die, die meine Musiktexte kennen, wissen um die Mystik und Vielschichtigkeit. Auf dem Rückweg konnte ich mich nicht so schnell losreissen, suchte einen Eingang zu den kilometergrossen Schafweiden, nahm die Gitarre und machte ein paar simple Aufnahmen. Eine Handvoll Holländer und Deutsche kamen vom Parkplatz, wo sie ihre Wohnmobile und Fahrräder parkiert hatten und lauschten über den Zaun hinweg in die Weide. So ganz trauten sie sich nicht rein. Da war ein Schild «Attention aux moutons» 😊. In der Ferne die Felsenstadt.


Links:

https://www.weltkulturerbe.com/europa/frankreich/mont-saint-michel.html (wissenswerter Hintergrund)

https://www.bernsteinsaga.com/podcast (auch hier geht es in Kapiteln um den Mt. Saint Michel und Reisen in vergangene Zeiten der Protagonisten)



105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen